Login

Das Alpha-Siegel

In Deutschland können 6,2 Millionen Menschen im erwerbsfähigen Alter nicht richtig lesen und schreiben. Das ist jeder achte Erwachsene!

Betroffene nehmen große Benachteiligungen in Kauf, um ihre mangelnde Grundbildung nicht preiszugeben. Häufig haben sie Angst, Organisationen zu betreten und wissen nicht, welche Angebote für sie bereitstehen. Mitarbeitende merken, dass sich der Kontakt schwierig gestaltet, wissen aber nicht genau, warum oder wie sie damit umgehen können. Für Organisationen, die nicht nur gebildete Zielgruppen ansprechen möchten, ist es hilfreich zu fragen: Wen möchte ich mit meinen Flyern, meiner Webseite eigentlich ansprechen? Wen will ich beraten, betreuen, überzeugen oder informieren?

Komplexe Sachverhalte oder Prozesse einfach zu vermitteln ist gar nicht so leicht.

Das Alpha-Siegel weist den Weg

Das Alpha-Siegel ist ein Qualitätssiegel, das gut sichtbar an der Eingangstür und Kommunikationsmedien angebracht wird. Es ist das erste Siegel dieser Art und steht für eine konkrete Erleichterung für Betroffene und Organisationen:

  • Organisationen, die das Siegel tragen sind zugänglich, weil ihre Kommunikationswege (Flyer, Webseite, Wegbeschreibung o.Ä.) auch mit geringer Lesekompetenz verständlich sind. Die Einrichtung ist auch für Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten gut zugänglich.
  • Die Mitarbeitenden sind sensibilisiert, in der Organisation werden Kundennähe und Inklusion aktiv gelebt. Dadurch ist die Kommunikation erleichtert und die Zusammenarbeit nachhaltig produktiver.
  • In der Einrichtung sind Hürden für Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten erkannt und abgebaut. Damit lebt die Organisation Kundennähe, Inklusion und Serviceorientierung.

Die drei großen Bausteine der Kriterien zur Erfüllung des Alpha-Siegels sind:

Geschulte Mitarbeitende
Wir schulen mindestens 20% Ihrer Mitarbeitenden, auf Wunsch gerne auch mehr. Die halbtägigen Sensibilisierungsschulungen werden auch von Betroffenen begleitet.
Angepasste Kommunikation nach außen
Wir begleiten Sie in Workshops und Einzelberatungen bei der Erstellung von Kommunikations-materialien(z.B. Webseite, Flyer, Infomaterial), die speziell auf die Bedarfe von Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten angepasst sind.
Angepasste Gegebenheiten im Gebäude
Wir vermitteln Grundkenntnisse in der Umsetzung von Orientierungssystemen innerhalb Ihrer Organisation und leiten gegebenenfalls an andere professionelle Partner und Agenturen weiter.